Schwerpunkte

Nürtingen

Samariterstiftung freut sich über Gaben zum Erntedankfest in Oberensingen

01.10.2020 05:30, Von Daniel Jüptner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Wagen mit den Leckereien rollte am Montag durch Oberensingen.  Foto: Jüptner
Der Wagen mit den Leckereien rollte am Montag durch Oberensingen. Foto: Jüptner

NT-OBERENSINGEN. Mit einem lauten Rattern rollte am Montag ein Leiterwagen voller Erntedank-Gaben durch Oberensingen. Abgeholt wurde er voller Vorfreude von Bewohnern und Mitarbeitern der dortigen Wohnstätte der Samariterstiftung für psychisch beeinträchtigte Menschen. Bereits seit einigen Jahren gehen die Gaben aus der Oberensinger Kirche „Zu unserer lieben Frau“ an die Einrichtung, nur wenige Meter entfernt von der Kirche.

Das Obst und Gemüse kommt von den Feldern und Gärten der Gemeindemitglieder, dazu Mehl und Nudeln, Säfte, heimischer Honig, Marmelade und Backwaren von der Bäckerei Schlotz, wie der katholische Diakon Peter Seidl auflistet. Diese Gaben wurden auf einem alten, aber tüchtigen Leiterwagen des Obst- und Gartenbauvereins Oberensingen schön präsentiert. Eigentlich schon zum ökumenischen Erntedank-Gottesdienst der beiden Oberensinger Kirchengemeinden, der dieses Jahr unter freiem Himmel vor dem Dr.-Vöhringer-Heim stattfinden sollte. Von dort hätte man den Wagen direkt zur Wohnstätte rollen können, doch musste der Gottesdienst witterungsbedingt ausfallen.

Der Wagen füllte sich dennoch reichlich mit Gaben, liebevoll aufgestellt im Kirchenschiff der von der evangelischen und der katholischen Gemeinde genutzten Kirche.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Region