Schwerpunkte

Region

Ein Plus an Zuschauern

29.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Städtleskomede Neuffen zog Bilanz

NEUFFEN (pm). Zu Gast bei der diesjährigen Hauptversammlung der Städtleskomede Neuffen war der stellvertretende Bürgermeister der Stadt, Jörg Döpper, der nach der Begrüßung den Mitgliedern auch weiterhin die Unterstützung der Stadt zusicherte.

Anschließend zog die Erste Vorsitzende Regina Reichert eine gute Bilanz der bis Mitte März erfolgten Aufführungen. Mit dem diesjährigen Theaterstück „Wochaend – dr Kittl brennt“ (nach „Ein Wochenende voller Zärtlichkeiten“ von Erich Koch, ins Schwäbische übertragen von Regina Reichert) konnte die Theatergruppe, wie im Vorjahr, einen leichten Zuschauerzuwachs verzeichnen. Die Möglichkeit, Karten über das Internet zu bestellen, sei erfreulich gut angenommen worden. Kartenbestellungen über das Internet hätten sich auf 60 Prozent gesteigert. Auch die Webseite sei gut angekommen.

Neben den vier Aufführungen in der Stadthalle Neuffen habe die Truppe Gastspiele in Kirchheim-Jesingen, Denkendorf und Frickenhausen gegeben, die auf durchweg positive Resonanz stießen. Ostfildern-Ruit, Winterbach und Stuttgart-Vaihingen habe man zudem als neue Gastspielorte gewinnen können. Reichert berichtete, es sei geplant, die erfolgreichen Kooperationen auch in der nächsten Saison fortzusetzen oder auszubauen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Region