Schwerpunkte

Region

Ein Platz für Flüchtlinge

04.06.2014 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unterensinger Gemeinderat beschloss den Bau einer Unterkunft für Asylbewerber und Obdachlose neben dem Bauhof

Jede Gemeinde hat die Pflicht, Obdachlose und Asylbewerber unterzubringen. Unterensingen tut das zur Zeit eher schlecht als recht in der Baracke hinter dem Bürgerhaus. Am Montag hatte der Gemeinderat zu entscheiden, wo eine neue Unterkunft gebaut werden soll.

An der Ecke Seestraße/Bachstraße neben dem Bauhof soll die Unterkunft entstehen.  bg
An der Ecke Seestraße/Bachstraße neben dem Bauhof soll die Unterkunft entstehen. bg

UNTERENSINGEN. Schon im Vorfeld hatte das Vorhaben für Unruhe gesorgt: die Anwohner eines der möglichen Standorte an der Ecke Seestraße/Bachstraße neben dem Bauhof hatten im November über 50 Unterschriften gesammelt und im Rathaus abgegeben, noch bevor feststand, ob dort überhaupt gebaut werden kann. Das Gerücht, vermutet Bürgermeister Sieghart Friz, könnte aufgekommen sein, als Mitarbeiter des Architekturbüros den Platz unter die Lupe nahmen. Inzwischen wurden drei verschiedene Standorte geprüft und tatsächlich jener neben dem Bauhof favorisiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region