Schwerpunkte

Region

Ein Plädoyer für die Menschenrechte

11.07.2011 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf einem Rundgang durch die Stadt wurde vieler Nürtinger und internationaler Schicksale gedacht

Menschenrechte werden heute in Deutschland nur noch selten verletzt. Zum Glück. Doch das war nicht immer so. Dass es auch in Nürtingen Kriegsgräuel, Rassismus oder Kerkerhaft gab, konnte man am Sonntagvormittag auf dem Menschenrechtsweg mit Amnesty International erfahren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 7% des Artikels.

Es fehlen 93%



Region

Bürgermeisterwahl in Aichtal - Die Kandidaten im Livestream

AICHTAL (red). Die Corona-Pandemie verlangt außergewöhnliche Lösungen. Das gilt auch für die Bürgermeisterkandidatenvorstellung heute im Naturtheater in Grötzingen. Unter besonderen Abstands- und Hygiene-Regeln werden rund 200 Besucher vor Ort die vier Bewerber im direkten Vergleich erleben. Karten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region