Schwerpunkte

Region

Samariterstiftung Nürtingen baut Hospiz bei Münsingen

10.04.2021 05:30, Von Joachim Lenk — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Samariterstiftung Nürtingen baut auf der Schwäbischen Alb bei Münsingen ein Hospiz

Ende März haben in Münsingen rund um ein Grundstück zwischen Freibad und Kriegsgefallenen-Ehrenmal die Bauarbeiten begonnen. Die Samariterstiftung Nürtingen plant in dieser stadtnahen, parkähnlichen Lage ein Hospiz. Sie ist die erste diakonische Trägerin in der Württembergischen Landeskirche, die solche Einrichtungen der Sterbebegleitung betreibt.

Auf dieser freien Fläche entsteht das Hospiz der Samariterstiftung Nürtingen. Foto: Lenk
Auf dieser freien Fläche entsteht das Hospiz der Samariterstiftung Nürtingen. Foto: Lenk

NÜRTINGEN/MÜNSINGEN. Knapp 1600 Quadratmeter groß ist das städtische Grundstück in Münsingen, das an der ehemaligen Bundesstraße Richtung Bad Urach liegt. Die Stadtwerke Münsingen lassen derzeit neue Gas- und Wasser-, die Netze BW Stromleitungen verlegen. Im Zuge dieser Bauarbeiten werden gleich die Rohre für das neue Gebäude der Samariterstiftung Nürtingen in den Boden gelegt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region