Schwerpunkte

Region

Ein Ort der Begegnung in Freude und Trauer

27.02.2008 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das alte katholische Gemeindehaus in Nürtingen weicht seinem Nachfolger Gestern begann der Abriss

NÜRTINGEN. Ein bisschen Wehmut und ganz viel Freude: Gestern wurde es ernst mit dem Neubau des katholischen Gemeindehauses in der Vendelaustraße. Zum Auftakt hieß es Abschied nehmen: Doch als die Abrissbirne gegen die Mauern des altehrwürdigen Gebäudes, das den mehr als 10000 Christen der Johannesgemeinde über 37 Jahre hinweg Heimat war, wummerte, klang dies zugleich wie ein Salut für eine glückliche Zukunft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit