Anzeige

Region

Ein „normales Jahr“ mit 16 Einsätzen

30.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Grafenberg – Zahlreiche Ehrungen

Zahlreiche Ehrungen für zehn, 20 und 25 Dienstjahre, mehrere Beförderungen, Wahlen, zwei Neuaufnahmen und eine Verabschiedung. – Das waren die wichtigsten Punkte der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Grafenberg, zu der die Mitglieder am vergangenen Samstag in das Feuerwehrhaus eingeladen waren.

Unser Bild zeigt von links: Kreisbrandmeister Wolfram Auch, die für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrten Jubilare Gunther Kleemann, Matthias Trost und Martin Kleemann neben Kommandant Stefan Kleemann. Foto: Wurster

GRAFENBERG (rw). In seiner Begrüßung konnte Kommandant Stefan Kleemann die Mitglieder der Einsatz-, Jugend- und Altersabteilung herzlich willkommen heißen. Ein besonderer Gruß galt der Bürgermeisterin Annette Bauer, Kreisbrandmeister Wolfram Auch, dem Leiter des Polizeireviers Metzingen, Heiko Kächele, Stadtbrandmeister Hartmut Holder und seinem Stellvertreter Robin Diez von der Stützpunktwehr Metzingen, Frank Schaich vom DRK sowie Ehrenkommandant Hermann Thüringer und Ehrenmitglied Werner Koch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Region