Schwerpunkte

Region

Ein neues Löschfahrzeug für die Feuerwehr

23.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Altdorfer Gemeinderat stimmte Ersatzbeschaffung zu Buslinie 190 soll zunächst weiterbetrieben werden Höherer Anteil für Kläranlage

ALTDORF (käl). Das alte LF8 der Feuerwehr ist in die Jahre gekommen und soll bis zum 2010 durch ein neues Fahrzeug ersetzt werden. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats stand außer dem Feuerwehrbedarfsplan unter anderem die vorläufige Fortführung der Buslinie 190 auf der Tagesordnung.

Bürgermeister Kälberer teilte mit, dass mittlerweile die ehemals als Wohnung benutzen Räumlichkeiten im Obergeschoss des Kindergartens so weit freigemacht worden sind, dass man nun im zeitigen nächsten Jahr mit dem Ausbau dieser Räume beginnen könne. Ziel ist es, die Räumlichkeiten spätestens im Mai 2008 dem Kindergarten zur Verfügung zu stellen. Architekt Krepela wurde mit der Planung und Durchführung dieser Maßnahme beauftragt.

Der in der Sitzung anwesende Feuerwehrkommandant Thumm erläuterte den von der Feuerwehr Altdorf erstellten Feuerwehrbedarfsplan für die Gemeinde. Er wies darauf hin, dass sich in den letzten Jahrzehnten seit der Anschaffung des jetzigen Löschfahrzeugs die Größe der Gemeinde verdoppelt habe und auch einige drei- bis vierstöckige Gebäude vorhanden seien. Auch im Bereich des Kindergartens und der Schule hätten in den letzten Jahren enorme bauliche Entwicklungen stattgefunden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region