Schwerpunkte

Region

Ein neues Auto für die Feuerwehr

15.03.2012 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unterensingen verabschiedet Haushalt für 2012 ? Nur wenige Anträge der Fraktionen

Am Dienstag verabschiedete der Unterensinger Gemeinderat den Haushalt für das Jahr 2012. Größte Veränderung seit der Einbringung des Zahlenwerkes sind Mehrkosten beim neuen Friedhofsgebäude.

UNTERENSINGEN. Am 14. Februar war der Haushalt eingebracht worden, am 27. Februar wurde im Verwaltungsausschuss darüber debattiert und die Fraktionen hatten die Möglichkeit, Anträge einzubringen. Kämmerer Wolfgang Gerlach stellte die wichtigsten Änderungen kurz vor.

Der Neubau des Friedhofsgebäudes wird um 80 000 Euro teurer als ursprünglich im Haushaltsplan vorgesehen. Im Rathaus ist die Heizung ausgefallen. Die Erneuerung kostet 15 000 Euro. Die Erschließung der Bauplätze in der Kirchhalde wird um 8000 Euro teurer, aber der Verkauf von zwei Lastern des Bauhofes bringt mit 20 000 Euro doppelt so viel wie eingeplant.

Weiter wurde eine Planungsrate für den Ersatz des Kindergartens Gartenstraße eingestellt, 33 000 Euro sind dafür vorgesehen, nach einem neuen Platz für die Kinder des Kindergartens, der in den nächsten Jahren geschlossen wird, zu suchen. Durch die Änderungen erhöht sich die Entnahme aus dem Ersparten, den Rücklagen, um 126 000 Euro auf 586 600 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit