Schwerpunkte

Region

Ein Narrenbriefkasten für das Aichtal

01.02.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Narrenzunft Grötzingen feiert Jubiläum

Am vergangenen Wochenende ließen es die Klingenbachgeister wieder richtig krachen: Bei der 10. Nacht der Geister in Grötzingen waren wieder die Narren los.

Marcus Bez von der Narrenzunft Grötzingen (links) und Andreas Gollmann von den Täleshexen tragen den Narrenbriefkasten ins Rathaus. Foto: pm
Marcus Bez von der Narrenzunft Grötzingen (links) und Andreas Gollmann von den Täleshexen tragen den Narrenbriefkasten ins Rathaus. Foto: pm

AICHTAL-GRÖTZINGEN (mb). Den Anfang machten die kleinen Klingenbachgeister. Als die Pyramide stand, kochte der Saal bereits nach wenigen Minuten. Das Moderatorenteam Sammy und DJ Stoffel führte durch ein buntes Programm aus Maskentänzen, Gardetänzen, Showtänzen, Guggenmusik und Disco-Hits. Mit dabei waren die FNZ Liebenau-Häxa Neckartailfingen, die Blue-Diamonds- Tanzgarde, die Geslach-Gugga Göggingen, der Narrenbund Unterer Neckar, die Flotte Hosen und die Bruggaklopfer Neuhausen. Nach einer einjährigen Pause zeigten auch die großen Klingenbachgeister, dass sie es nicht verlernt haben. Der Schwarzlichttanz kombiniert mit einem Maskentanz brachten die Zuschauer vollends zum Ausrasten, Dauerapplaus sorgte für eine weitere Zugabe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit