Schwerpunkte

Region

Ein Leben für die Dorfgemeinschaft

01.04.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum Tod von Hermann Krais, der in Zizishausen viel geleistet hat

NT-ZIZISHAUSEN (us). Völlig unerwartet verstarb am Dienstag Hermann Krais im 76. Lebensjahr. Damit ging ein erfülltes Leben plötzlich zu Ende, das voll im Dienste der Schule und der Gemeinde Zizishausen stand. Von 1963 an bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1991 leitete Rektor Krais die Grund- und Hauptschule Zizishausen.

Aus Vorderweißbuch kam Krais als Nachfolger von Schulleiter Paul Oesterle 1963 nach Zizishausen in das alte Schulhaus in der Oberensinger Straße und baute sich ein Haus am Rand der Eichbergsiedlung. Er setzte sich stark für den bereits geplanten Schulhaus-Neubau auf der Oberen Insel ein, der im Frühjahr 1965 bezogen wurde. Fachliche Kompetenz und kollegiales Verhalten verschafften ihm als Schulleiter bei seinem Kollegium und im Elternbeirat eine starke Autorität.

Mit der Schule wanderte auch die bescheidene Ortsbücherei auf die rechte Neckarseite. Hermann Krais und seine Ehefrau Edeltrude, geborene Schramm, betreuten die Bücherei hinfort und bauten sie zielstrebig aus. Nicht nur Leiter des Schülerchors war er, sondern Hermann Krais leitete auch für längere Zeit den Kirchenchor der Evangelischen Christuskirche und war bis zuletzt aktives Chormitglied. Als Schulleiter wurde er Mitglied des Zizishäuser Kulturausschusses und machte sich verdient im Team der Herausgeber des Heimatbuches anlässlich der 700-Jahr-Feier der Ortschaft Zizishausen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Region