Region

Ein Kind auf Zeit aufnehmen

18.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Pflegekinderdienst des Landkreises informiert über die Möglichkeiten der Pflegeelternschaft

(pm) Im Landkreis Esslingen leben derzeit über 300 Kinder in einer Pflegefamilie. Viele weitere Kinder, meist zwischen null und zwölf Jahren, brauchen ein neues Zuhause in einer Pflegefamilie, entweder für einen kürzeren Zeitraum oder auf Dauer. Sie werden in ihren Herkunftsfamilien aus verschiedenen Gründen nicht ausreichend versorgt und können dort nicht mehr leben.

Pflegefamilien können so vielfältig sein, wie es die Herkunftsfamilien sind: Familien, in denen bereits Kinder leben, genauso wie verheiratete und unverheiratete Paare und Einzelpersonen mit und ohne Kinder könnten eine Pflegschaft übernehmen.

Der Pflegekinderdienst des Landkreises Esslingen ist für potenzielle Pflegeeltern die erste Anlaufstelle. „Wir möchten einem Kind ein gutes Leben ermöglichen, ihm Liebe, Zuversicht und Mut für das weitere Leben geben, erklären viele Pflegeeltern zu ihren Motiven – eine gute Voraussetzung für die Aufgabe“, weiß Günter Groß vom Pflegekinderdienst des Landkreises Esslingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region