Schwerpunkte

Region

"Ein Kessel Buntes" in TSV-Vereinsfamilie

15.12.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jahresfeier in Kohlberg mit einer Vielzahl von Ehrungen – Die Sportgruppen zeigten ihr Können

KOHLBERG (pri). Am vergangenen Samstag traf sich die Vereinsfamilie des TSV Kohlberg zur Jahresfeier in der Jusi-Halle. Geboten wurde „ein Kessel Buntes“. Alle kamen auf ihre Kosten.

Die verschiedenen Sportgruppen präsentierten, was sie in mühevollen, aber auch unterhaltsamen Übungsstunden einstudiert hatten. Reimund Elbe, ein „reigschmeckter“ Kohlberger, führte auf souveräne Art und Weise durch das Programm.

In den Pausen zwischen den Attraktionen bewies er, dass er sich schon recht gut mit den Kohlberger Gepflogenheiten auskennt.

Den Auftakt machte die „Schauturngruppe männlich“ unter der bewährten Leitung von Klaus Schaich. Die Jungs im Alter von neun bis 14 Jahren turnten atemberaubende Kunststücke an Boden und Trampolin. Ihrer Kreativität freien Lauf ließen die Mädchen vom Kreativen Tanz unter der Leitung von Melanie Ruff. Zu „Moulin Rouge“ entführten sie die Zuschauer in fremde Welten. „Best of Aerobics“ zeigten 14 Frauen aus der Aerobic-Gruppe im Alter von 30 bis 45 Jahren. Verschiedene „alte“ Darbietungen wurden überarbeitet und mit so manchem witzigen Accessoire aufgepeppt. Die Männer und Frauen um Harald Reiber von der Abteilung Volleyball verdeutlichten, dass das menschliche Bedürfnis manchmal recht schnell zu einem dringenden Fall werden kann. Sie hatten die Lacher auf ihrer Seite.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region

Die Neuffener Steige ist ab heute wieder befahrbar

Seit 27. April ist die Neuffener Steige gesperrt. Nun ist die umfassende Sanierung abgeschlossen. Ab heute, Mittwoch, 25. November, wird der rund fünf Kilometer lange Abschnitt für den Verkehr wieder freigegeben. Das Land investierte an der Neuffener Steige rund vier Millionen Euro aus dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region