Schwerpunkte

Region

Ein Kalender für die Senioren im Täle

23.11.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Initiative ging von Gerhard Bäuerle aus, der in Linsenhofen und Tischardt Pfarrer ist. Weil in Coronazeiten alle Seniorennachmittage, Weihnachtsmärkte und auch sonstigen Aktivitäten ausfallen, soll nicht auch der Advent ausfallen. Die Senioren in den Kirchengemeinden Frickenhausen und Großbettlingen bekommen deshalb einen Kalender der anderen Art. „Das ist eine gemeinsame Aktion der bürgerlichen Gemeinden und der Kirchengemeinden, die die Aktion auch finanziert haben“, sagt Gemeindereferentin Gabriele Leuser-Vorbrugg (Mitte), die mit ihren Helferinnen in den letzten Tagen insgesamt 1470 Kalender adressiert und zur Verteilung vorbereitet hat. Es ist kein gewöhnlicher Kalender. Vielmehr soll er ein Wegbegleiter für die Tage vom ersten Advent bis zum Dreikönigstag am 6. Januar sein. Er hat kein Kalendarium, dafür für jeden Tag schöne Bilder, Geschichten und zum Teil auch kritische Texte, die zum Nachdenken anregen sollen. jh

Region