Region

Ein Helm für jeden Feuerwehrmann

12.07.2019, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wie der Bempflinger Feuerwehrmann Florian Matuschowitz hilft, in Albanien Leben zu retten

Florian Matuschowitz ist in seiner Heimatgemeinde Bempflingen bei der Freiwilligen Feuerwehr und den Maltesern engagiert. Zusammen mit einem Kameraden hat er ein Hilfsprojekt für Albanien gestartet.

Florian Matuschowitz (Vierter von rechts) schüttelt die Hand des Feuerwehrkommandanten Edison Suma. Im Vordergrund liegt ein Teil der Spenden.  Foto: privat
Florian Matuschowitz (Vierter von rechts) schüttelt die Hand des Feuerwehrkommandanten Edison Suma. Im Vordergrund liegt ein Teil der Spenden. Foto: privat

BEMPFLINGEN. Zu helfen, das gehört für Florian Matuschowitz ganz klar zu seinem Leben. Deshalb engagiert sich der Bempflinger beispielsweise bei der Freiwilligen Feuerwehr in seinem Heimatort und ebenso in der Wehr in Tübingen, wo der 20-Jährige wegen seiner Ausbildung zurzeit lebt.

Matuschowitz lässt sich zum operationstechnischen Assistenten ausbilden, während er auf seine Studienzulassung wartet: Der Bempflinger will Medizin studieren. Vor allem die Notfallmedizin hat es dem 20-Jährigen angetan. Kein Wunder also, dass Matuschowitz auch beim Malteser Hilfsdienst ehrenamtlich engagiert ist und sich dort zum Rettungssanitäter ausbilden ließ.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Region