Region

„Ein großes Geschenk für uns“

27.10.2018, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Frickenhausen wurde am Donnerstag die neue Mensa der Gemeinschaftsschule feierlich eröffnet

Die 575 Schüler der Gemeinschaftsschule im Erich-Scherer-Zentrum für Bildung, Sport und Kultur haben eine neue Mensa. Das 3,5 Millionen Euro teure Prachtstück ist schon seit Beginn des neuen Schuljahrs in Betrieb, vorgestern Abend wurde es vor geladenen Gästen feierlich eröffnet.

Feierliche Eröffnung: Bürgermeister Simon Blessing, Architekt Ulrich Brost und Schulleiter Jürgen Henzler (von links) waren die ersten Gäste von Mensaleiter Peter Lachenmayer (ganz rechts) und Küchenchef Sven Müller (Zweiter von rechts) am Tresen. Foto: Holzwarth
Feierliche Eröffnung: Bürgermeister Simon Blessing, Architekt Ulrich Brost und Schulleiter Jürgen Henzler (von links) waren die ersten Gäste von Mensaleiter Peter Lachenmayer (ganz rechts) und Küchenchef Sven Müller (Zweiter von rechts) am Tresen. Foto: Holzwarth

FRICKENHAUSEN. „Es war ein reibungsloser Bauablauf“, blickte Architekt Ulrich Brost, bei dem alle Fäden des Bauvorhabens zusammengelaufen waren, zufrieden auf die etwas mehr als ein Jahr währende Bauphase zurück. Und mehr als zufrieden zeigten sich denn auch alle Redner, nachdem die Zeit des Mensabauens eingangs noch einmal mit einem Film vergegenwärtigt worden war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Region