Schwerpunkte

Region

Ein Festtag für Briefmarkensammler

21.02.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Verein der Briefmarkenfreunde Nürtingen hatte Großtauschtag in der Neckarhäuser Beutwanghalle

NT-NECKARHAUSEN (jh). Bereits zum 29. Mal konnten sich gestern in der Neckarhäuser Beutwanghalle zahlreiche Briefmarkensammler ihrem Hobby in besonderem Maße widmen. Der Verein der Briefmarkenfreunde Nürtingen hatte wieder zum Großtauschtag eingeladen und viele nahmen die Gelegenheit wahr, um sich mit anderen Sammlern zu treffen. Da wurde getauscht, gefachsimpelt oder bei den Händlern gestöbert, um die eigene Sammlung zu vervollständigen.

Michael Schweizer, der Erste Vorsitzende des Vereins, war zufrieden: „Trotz der Witterung sind doch viele gekommen“, 800 Besucher wie im Vorjahr waren’s aber dann doch nicht ganz. „Als eine der größten Tauschbörsen in der Region ist der Neckarhäuser Tauschtag aber für Sammler sehr interessant“, berichtet Schweizer.

Außer alten und neuen Briefmarken waren in der Beutwanghalle Münzen, Telefonkarten, alte Stiche und als postalisches Beiwerk Ansichtskarten zu bestaunen. Auch der mobile Beratungsdienst war wieder mit drei Mann nach Neckarhausen gekommen. Die Fachleute begutachten Briefmarken, schätzen Sammlungen und geben Beratungs- und Verkaufshilfen. Dies ist für Laien mit geerbten Sammlungen ein sehr willkommener Service.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Region