Region

Ein Festival der Melodien

04.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Arbeitskreis Grafenberger Kelter begann das Jahr mit einem Neujahrskonzert

GRAFENBERG (pk). Zum vierten Mal hatte der Arbeitskreis Grafenberger Kelter eingeladen, den Start ins neue Jahr mit einem Konzert zu beginnen. Diesmal spielte das „Johann Strauß Festival Orchester“zum Jahresauftakt beschwingte, walzerselige Musik von Johann Strauß und anderen Komponisten.

Für heitere Stimmung sorgte gleich zu Anfang Peter Köppe vom Arbeitskreis, der die Besucher begrüßte und das „Franz-Josef (statt Johann) Strauß Orchester“ ankündigte. Das Orchester mit neun Musikern und zwei Sängerinnen hatte schnell die Herzen der Zuhörer gewonnen und bekam viel Applaus.

Im bunten Reigen erklangen Walzer, Polka und Csardas. Dazu Geigen-, Trompeten- und Klarinetten-Solodarbietungen allererster Güte. Abgerundet wurde das Programm durch Duette und Soloauftritte der beiden Sängerinnen Adelinde Bohn und Ingrid Frey. Jean-Paul Mathé, der Leiter des Orchesters, führte charmant und humorvoll durchs Programm. Erst nach drei Zugaben und den Dankesworten von Peter Köppe konnte sich das Orchester unter rauschendem Applaus verabschieden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region