Schwerpunkte

Region

Ein Fehlverhalten?

01.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Andreas Schwickert, Beuren. Zum Artikel Gott statt Darwin: Fromme Christen wollen mehr Bibelstunden im Biologieunterricht vom 24. Juli. Es gibt heute wohl kaum noch einen ernst zu nehmenden Wissenschaftler, der die Hypothese der reinen Darwinistischen Lehre vertritt, die, auf einen Kurznenner gebracht, lautet: Ich nehme eine bestimmte Anzahl von manifesten Erbänderungen vor (Mutation), damit überschreite ich die Artengrenze und mache aus einem Esel ein Kamel. Der Mensch ist autark. Die Anhänger der Hypothese des Intelligenten Design widersprechen keinesfalls der Evolutionstheorie, jedoch sagen sie und hierin unterscheiden sie sich ganz erheblich von der Darwinistischen Hypothese es gibt ein höheres Wesen (Gott), das durchaus die einzelnen Entwicklungsschritte beeinflusst.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region