Schwerpunkte

Region

Ein Erlebnis-Genuss-Zentrum ist geplant

20.03.2018 00:00, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Freilichtmuseum Beuren startet an diesem Sonntag mit der Veranstaltung „Feuer und Flamme“ in die neue Saison

Auch wenn die winterlichen Minustemperaturen am gestrigen Montag einen anderen Eindruck gemacht haben: Heute fängt der Frühling an und damit steht die Eröffnung des Freilichtmuseums in Beuren unmittelbar bevor. Am Sonntag beginnt die neue Saison, die wieder mit einer Vielzahl an Aktionen und Veranstaltungen gespickt ist.

Mit der Veranstaltung „Feuer und Flamme für das Freilichtmuseum“ startet am Sonntag die neue Saison in Beuren. Mitarbeiterin Tabea Schmauder (links) hat gestern schon einmal eine Kostprobe gegeben. Monika Dostal, Dezernatsleiterin des Landratsamtes Esslingen, schaut zu.  Foto: lcs
Mit der Veranstaltung „Feuer und Flamme für das Freilichtmuseum“ startet am Sonntag die neue Saison in Beuren. Mitarbeiterin Tabea Schmauder (links) hat gestern schon einmal eine Kostprobe gegeben. Monika Dostal, Dezernatsleiterin des Landratsamtes Esslingen, schaut zu. Foto: lcs

BEUREN. Gleich am ersten Öffnungstag wartet das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen mit der Veranstaltung „Feuer und Flamme“ auf. In den historischen Küchen werden die Holzöfen angefacht und es brutzelt zwischen 11 und 16 Uhr in den Töpfen und Pfannen. Das passt zum Schwerpunktthema der neuen Saison, dem Ausbau des Freilichtmuseums zum „Erlebnis-Genuss-Zentrum“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region