Region

Ein Denkmal für Gottlob Bauknecht

24.10.2019 05:30, Von Volker Haußmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Gründer des bekannten Haushaltsgeräte-Unternehmens ist ein gebürtiger Neckartenzlinger

Die Zeiten, in denen Zuhörer in der Gemeinderatssitzung nicht alles verstanden, was am Ratstisch debattiert wurde, gehören der Vergangenheit an. Das Gremium gab in der Sitzung am Dienstag grünes Licht für die Erneuerung der Sitzungstechnik. Außerdem wurde der Architektenwettbewerb für die neue Sporthalle auf den Weg gebracht.

Entwurf des Bildhauers Uli Gsell für das Bauknecht-Denkmal. Die ionische Säule aus Juramarmor ist 2,65 Meter hoch. Grafik: Gsell
Entwurf des Bildhauers Uli Gsell für das Bauknecht-Denkmal. Die ionische Säule aus Juramarmor ist 2,65 Meter hoch. Grafik: Gsell

NECKARTENZLINGEN. Eine gute Nachricht hatte Bürgermeisterin Melanie Braun gleich zu Beginn der Sitzung parat: Das Regierungspräsidium habe dem Förderantrag der Verwaltung für die Kita „Unter der Linde“ entsprochen. Die Gemeinde kann mit 90 000 Euro rechnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Region