Schwerpunkte

Region

Ein besonderer Naturraum

15.10.2018 00:00, Von Daniela Haußmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pflegeeinsatz in Schlattstall anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Naturschutzgebietes Oberes Lenninger Tal

Von jeher ist das Obere Lenninger Tal ein Lebensraum-Mosaik, das für seinen Artenreichtum bekannt ist. Aus diesem Grund wurde es 1993 unter Schutz gestellt und mit Pflegemaßnahmen, die auf wissenschaftlichen Untersuchungen beruhen, stetig weiterentwickelt. Foto: Haußmann
Von jeher ist das Obere Lenninger Tal ein Lebensraum-Mosaik, das für seinen Artenreichtum bekannt ist. Aus diesem Grund wurde es 1993 unter Schutz gestellt und mit Pflegemaßnahmen, die auf wissenschaftlichen Untersuchungen beruhen, stetig weiterentwickelt. Foto: Haußmann

LENNINGEN-SCHLATTSTALL. Vor 25 Jahren wurde das Obere Lenninger Tal mit seinen Seitentälern unter Schutz gestellt. Seither hat sich in dem rund 593 Hektar großen Gebiet viel getan. Über eine Million Euro hat das Landratsamt Esslingen laut seiner Ersten Landesbeamtin, Dr. Marion Leuze-Mohr, seit 1993 in die Pflege und Weiterentwicklung dieses Naturraumes investiert. Für das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb (NAZ) Grund genug, das Jubiläum und die erreichten Schutzerfolge mit einem Landschaftspflegetag zu zelebrieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region