Schwerpunkte

Region

Ein anspruchsvolles Programm

30.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erstes Kirchenkonzert des Musikvereins Aich

AICHTAL-AICH (pm). Gleich eine doppelte Premiere gab es jüngst beim Musikverein Aich: Zum ersten Mal in der 75-jährigen Vereinsgeschichte des MV wurde ein Konzert in der Aicher Albanuskirche gestaltet. Dieses war gleichzeitig der Einstand des neuen Dirigenten Albrecht Volz.

Volz ist 1961 in Böblingen geboren und absolvierte eine musikalische Ausbildung im Fach Violine, Schlagzeug und Tanz. Er ist Pauker des Bachkollegiums Stuttgart und der Camerata Viva Tübingen. Zusätzlich leitet der vielbeschäftigte Vater von fünf Söhnen in Maichingen einen gemischten Chor. Ende Januar übernahm er den Dirigentenstab bei der aktiven Kapelle.

Voller Spannung erwarteten die Besucher der voll besetzten Aicher Albanuskirche den Beginn des Konzerts. Das fünfminütige Abendläuten um 19 Uhr steigerte noch die Anspannung des Publikums und der Musiker. Mit der Ouvertüre über einen Spiritual von Michiel van Delft eröffnete der Musikverein Aich seinen Vortrag.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Region