Anzeige

Region

Ehrung und Verabschiedung

06.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leiterin Tanja Groß verlässt den Altdorfer Kirchenchor

Blumen für ein Jubiläum und zum Abschied: (von links) Pfarrerin Ulrike Schaich, Cornelia Brehmer, Kirchenchorleiterin Tanja Groß, Rösle Stoll und Doris Zeitler. Foto: Susanne Sonneck

ALTDORF (pm). Am vergangenen Sonntag war einiges los im Altdorfer Gottesdienst. Traditionell am ersten Advent sang der Kirchenchor unter Leitung von Tanja Groß. Sie war auch zum Orgel- spielen eingeteilt und wechselte so mehrmals zwischen E-Piano vor dem Altar und der Orgel auf der Empore.

Am Ende des Gottesdienstes ehrten Kirchenchorsprecherin Doris Zeitler und Pfarrerin Ulrike Schaich die Sängerin Cornelia Brehmer für 50 aktive Jahre im Kirchenchor. Auch in all den Jahren, in denen sie beruflich in Frankfurt war, ließ sie regelmäßig ihren Sopran beim Chor in Altdorf erklingen.

Schließlich gab es auch noch Worte des Abschieds. Kirchenchorleiterin Tanja Groß wird ab dem kommenden Jahr einen anderen Chor leiten. Mit einem Dankeschön und guten Wünschen für die Veränderung und Herausforderung bei der neuen Aufgabe übergab Doris Zeitler einen Blumengruß und ein Geschenk vom Chor.

Ein kleiner Lichtblick bleibt: als Organistin wird Tanja Groß weiterhin in Altdorf zu hören sein. Mit ihr zusammen wurde auch Rösle Stoll verabschiedet, die in Fahrgemeinschaft mit Tanja Groß in den vergangenen zwölf Jahren aus Beuren nach Altdorf kam.

Anzeige

Region