Region

Edle Hölzer unterm Hammer

11.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wertholzsubmission brachte gute Ergebnisse – Bis zu 1349 Euro für den Kubikmeter werden erzielt

Es sind die „Sahnehäubchen“ der gesamten Holzernte, die alljährlich bei der zentralen Wertholzsubmission zum Verkauf angeboten werden: neulich sind die wertvollsten Hölzer aus der Region meistbietend unter den Hammer gekommen.

Forstwirtschaftsmeister Dietmar Weller, Forstwirt Clemens Valtiner, Forstwirt Johannes Leyrer, Revierleiter Joachim Schweizer beim Spitzenstamm aus dem Revier Lichtenwald. pm
Forstwirtschaftsmeister Dietmar Weller, Forstwirt Clemens Valtiner, Forstwirt Johannes Leyrer, Revierleiter Joachim Schweizer beim Spitzenstamm aus dem Revier Lichtenwald. pm

(la) Insgesamt wurden über 1800 Kubikmeter Holz verkauft. Die edlen Hölzer stammen aus den Landkreisen Esslingen, Göppingen sowie aus dem Rems-Murr-Kreis. Das Angebot setzte sich aus 23 Baumarten zusammen. Der Löwenanteil entfiel mit 793 Kubikmetern auf die Eiche. Ungewöhnlich hoch war mit 277 Kubikmetern auch das Angebot an Eschenholz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region