Schwerpunkte

Region

Eckpunkte-Papier wurde beschlossen

24.01.2011 00:00, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kohlberg: Die gesplittete Abwassergebühr nimmt Gestalt an

KOHLBERG. Ein „Eckpunkte-Papier“ zur gesetzlich vorgeschriebenen Einführung der gesplitteten Abwassergebühr hat der Gemeinderat am Freitag beschlossen. Die darin enthaltenen Grundlagendaten werden zur Flächenermittlung der gesplitteten Abwassergebühr herangezogen und fließen nach der Ermittlung der versiegelten Flächen durch Luftbildaufnahmen und Befragung der Grundstückseigentümer auch in die noch zu beschließende Satzung ein, wie Bürgermeister Klaus Roller erklärte.

Die Gemeinde führt die Erhebung in enger Abstimmung mit den Gemeinden im Verbandsgebiet des Abwasserverbands Neuffener Tal durch, außerdem hat sich Erkenbrechtsweiler dem Projekt angeschlossen, wie Roller mitteilte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Region