Schwerpunkte

Region

Drogen am Lenker

25.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN-LINSENHOFEN (lp). Die Flucht vor der Polizei mit seinem Kleinkraftrad am Freitagabend in Linsenhofen und Frickenhausen nützte einem 16-jährigen Schüler nichts, denn am Ende wurde ihm wegen Verdacht auf Drogenbeeinflussung eine Blutprobe genommen und sein Kraftrad wegen technischer Veränderungen beschlagnahmt. Der Jugendliche aus einer Kreisgemeinde fiel einer Polizeistreife am Freitag kurz nach 17 Uhr auf der Theodor-Heuss-Straße in Linsenhofen auf, weil an seinem Fahrzeug kein Kennzeichen angebracht war. Die Haltezeichen ignorierte er und flüchtete über Seitenstraßen und Feldwege an der Bahnlinie entlang nach Frickenhausen, wo er auf seiner weiteren Flucht einen Fahrzeuglenker und im Gaiernweg spielende Kinder gefährdete. Die Polizeistreife musste die Verfolgung des Jugendlichen aufgrund seiner halsbrecherischen Flucht zunächst abbrechen, konnte ihn aber kurze Zeit später zu Hause antreffen. Zu allem Übel besitzt er für das Fahrzeug keinen Führerschein. Die Polizei sucht nun unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 Zeugen, die durch die Fahrweise des Jugendlichen gefährdet wurden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region