Region

DRK-Vereinsheim in Linsenhofen abgebrannt

09.09.2014 10:15, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN-LINSENHOFEN (lp/rik).Das DRK-Vereinsheim in Linsenhofen ist am frühen Morgen durch ein Feuer zerstört worden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Kurz vor 4.30 Uhr gingen die ersten Notrufe ein, dass das Vereinsheim in der Straße Im Käppele in der Nähe der Sportanlagen brennen würde. Als die Rettungskräfte kurze Zeit später eintrafen, standen das Gebäude und die angrenzende Garage in Flammen. Gegen 5.25 Uhr war das Feuer unter Kontrolle. Zur Bandbekämpfung rückte die Feuerwehr mit sieben Fahrzeugen und 47 Mann aus. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 200  000 Euro.

Nach ersten Erkenntnissen geht die Kriminalpolzeit von Brandstiftung aus. In das Vereinsheim wurde vor dem Brand eingebrochen. Im Inneren öffnete der Täter den Schlüsselkasten und fuhr mit einem darin aufgefunden Fahrzeugschlüssel das Bereitschaftsfahrzeug, ein VW Crafter, vor das Gebäude. Dieses wurde durch das Feuer nicht beschädigt. Mehr lesen Sie in unserer nächsten Ausgabe.

Mehr Bilder in unserer Bilderstrecke

Region