Schwerpunkte

Region

DRK-Bereitschaft zog Bilanz

18.03.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Herbst soll es wieder Jugendrotkreuz-Gruppen geben

Bereitschaftsleiter Frank Schaich freut sich über die langjährige Mitgliedschaft von Susanne Weber, Erika Kneule, Heike Rein, Christel Kost, Jutta Knöll, Birgit Kuhn und Rudolf Sorkalla (von links); rechts Kreisgeschäftsführer Klaus Rau. pm
Bereitschaftsleiter Frank Schaich freut sich über die langjährige Mitgliedschaft von Susanne Weber, Erika Kneule, Heike Rein, Christel Kost, Jutta Knöll, Birgit Kuhn und Rudolf Sorkalla (von links); rechts Kreisgeschäftsführer Klaus Rau. pm

GROSSBETTLINGEN (pm). Vor Kurzem begrüßte Bereitschaftsleiter Frank Schaich die Mitglieder und Gäste zur Bereitschaftsversammlung der DRK-Bereitschaft Großbettlingen im DRK-Heim. Er gab einen Bericht der Bereitschaftsleitung über das abgelaufene Jahr und konnte einen Überblick über das Wirken der Bereitschaft vermitteln. Derzeit gebe es 54 Aktive, davon seien 28 Männer und 26 Frauen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Region