Schwerpunkte

Region

Dritter Anlauf für die Kleinschwimmhalle in Beuren

17.09.2020 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei Bundeszuschüssen geht Beuren wieder leer aus – Trockenmauern werden gebaut – Kindergartenbeiträge steigen

Einstimmig hat der Beurener Gemeinderat das Anlegen von 200 Metern Trockenmauern als Ausgleichsmaßnahme für das geplante Baugebiet Hagnach/Brühl beschlossen. Zudem sprachen sich die Räte für die Erhöhung der Kindergartenbeiträge und Zuschüsse für ein DLRG-Fahrzeug und die Theodor-Eisenlohr-Schule aus.

Auch in Beuren sollen mehrere Trockenmauern gebaut werden: über eine Gesamtlänge von 200 Metern in den Weinbergen.  Foto: Holzwarth
Auch in Beuren sollen mehrere Trockenmauern gebaut werden: über eine Gesamtlänge von 200 Metern in den Weinbergen. Foto: Holzwarth

BEUREN. Bürgermeister Daniel Gluiber hat sich „sehr geärgert“, wie er selbst sagte. Denn zum zweiten Mal kam Beuren mit seiner Kleinschwimmhalle im Bundesprogramm für kommunale Einrichtungen nicht zum Zuge. Schon die erste Tranche des Förderprogramms war ohne Beuren verteilt worden. Nun weiß die Gemeindeverwaltung, dass sie auch den zweiten Antrag vergebens gestellt hat. „Dabei hatten wir die Unterstützung von allen vier Bundestagsabgeordneten unseres Wahlkreises“, so Gluiber. Besonders Nils Schmid habe sich zuletzt sehr für die Kleinschwimmhalle engagiert. Es sei angedacht, dass für das Bundesprogramm im Jahr 2021 eine dritte Tranche aufgelegt wird. „Allerdings muss dann bis Oktober wieder ein neuer Antrag gestellt werden. Wir werden uns darum kümmern“, versprach der Bürgermeister. Bis dahin sollen die Gründe gefunden werden, „warum wir abgelehnt wurden“, um beim neuen Antrag noch einmal nachzubessern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region