Schwerpunkte

Region

Drillinge ohne Kaiserschnitt in der Filderklinik geboren

17.09.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bereits zum dritten Mal wurden in der Filderklinik Drillinge auf natürlichem Weg geboren. Nur wenige Kliniken sind bei Mehrlingsschwangerschaften dazu bereit, weshalb die Eltern aus der Nähe von Karlsruhe angereist sind.

Die Drillinge Lea, Lilly und Toni kamen auf natürlichem Weg zur Welt.  Foto: Filderklinik
Die Drillinge Lea, Lilly und Toni kamen auf natürlichem Weg zur Welt. Foto: Filderklinik

FILDERSTADT. Gut 10 0000 Geburten hat Dr. Hauke Schütt, Chefarzt der Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Filderklinik, schon begleitet. Doch am ersten Tag nach seinem Sommerurlaub wartete eine besondere Herausforderung im Kreißsaal: eine Patientin, die mit Drillingen schwanger war. Theresa Wolf-Hoffmann aus Stutensee hatte sich im Mai erstmals in der Filderklinik vorgestellt. „Ich wollte unbedingt versuchen, meine Kinder auf natürlichem Weg auf die Welt zu bringen. In der Klinik, in der ich anfangs in Behandlung war, war dies aber keine Option. Stattdessen wurde ich stets darauf hingewiesen, wie viele Risiken eine Mehrlingsschwangerschaft mit sich bringt.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit