Schwerpunkte

Region

Drei Millionen für Kleinschwimmhalle Beuren

04.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Bundestag bewilligt die lang ersehnten Fördermittel für die Sanierung der 50 Jahre alten Einrichtung in Beuren

Lange ist in und um Beuren um die Zukunft der Kleinschwimmhalle gezittert worden. Am gestrigen Mittwoch kam nun die frohe Kunde aus Berlin: Der Haushaltsausschuss des Bundestags vergibt drei Millionen Euro aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ an die Gemeinde Beuren für die Sanierung.

Die Zukunft der Kleinschwimmhalle in Beuren scheint nun gesichert zu sein. Der Bund gibt drei Millionen Euro für die Sanierung.  Foto: Just
Die Zukunft der Kleinschwimmhalle in Beuren scheint nun gesichert zu sein. Der Bund gibt drei Millionen Euro für die Sanierung. Foto: Just

BEUREN (pm/lcs). Die Anfang der 1970er Jahre gebaute Kleinschwimmhalle weist einen erheblichen Sanierungsstau im kompletten Gebäude auf, der mit Hilfe der nun durch die vom Bund zur Verfügung gestellten Zuschusssumme bei Gesamtprojektkosten von 5,232 Millionen Euro aufgelöst werden könnte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region