Schwerpunkte

Region

Drei Millionen für die Kreis-Schulen

08.08.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Drei Millionen für die Kreis-Schulen

Umfangreiche Renovierungsarbeiten in Nürtingen, Kirchheim und Esslingen

(la) In mehreren beruflichen Schulen im Landkreis Esslingen herrscht alles andere als beschauliche Stille verwaister Schulkorridore und Schulhöfe. An den drei Berufschulstandorten in Esslingen, Nürtingen und Kirchheim werden die Sommerferien genutzt, um außerhalb des Schulbetriebs umfangreiche Gebäudesanierungen vorzunehmen.

„Bis zum Ferienende werden wir rund 3 Millionen Euro bei den Beruflichen Schulen verbaut haben“, erklärt Claudia Grau, Leiterin des Schulverwaltungsamtes im Esslinger Landratsamt. Bei ihr laufen die Fäden für alle Baumaßnahmen zusammen.

Die Investition in die Modernisierung der überwiegend aus den 70er-Jahren stammenden Schulgebäude soll sich nicht nur im Hinblick auf ein zukunftsfähiges Bildungsangebot und damit die Stärkung des „Wirtschaftsstandortes Landkreis Esslingen“ rechnen. „Besonderes Augenmerk wird bei den anstehenden Arbeiten auf eine energetische Sanierung gelegt, ganz im Sinne der erst kürzlich vom Ausschuss für Technik und Umwelt beschlossenen CO2-Minderungsstrategie. Wir wollen den CO2-Ausstoß bei Gebäuden des Landkreises bis zum Jahr 2020 um 35 Prozent reduzieren“, betonte Claudia Grau.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Region