Schwerpunkte

Region

Drei Diakonie-Projekte

21.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die drei landkreisweiten Projekte des Kreisdiakonieverbands Esslingen Sichtwechsel, Migrationserstberatung und CCC-Projekt sind in neue Räume gezogen. Im Otto-Riethmüller-Haus in Esslingen nutzen sie nun vier Büros und einen gemeinsamen Besprechungsraum, der auch Gruppen die Möglichkeit bietet, sich zu treffen, samt kleiner Küche. Die bisher leer stehenden Räume wurden unter tatkräftiger Mithilfe von Mitarbeitern aus den Diakonieläden renoviert. Damit rücken wir auch im Otto-Riethmüller-Haus enger zusammen, meint Dietmar Bauer-Sonn, der Leiter der Diakonischen Bezirksstelle Esslingen. So nutze man die technische Ausstattung teilweise gemeinsam mit dem Evangelischen Jugendwerk und der Familienbildungsstätte, die ebenfalls im Otto-Riethmüller-Haus ihren Sitz haben. Das Projekt Sichtwechsel richtet sich an Menschen, die ihre soziale Kompetenz stärken wollen. Die beiden Mitarbeiterinnen Monika Moll und Anna Bantleon vermitteln Gruppen oder Einzelpersonen Kontakte zu diakonischen Einrichtungen oder Initiativen, helfen beim Aufbau gemeindediakonischer Projekte und begleiten die Teilnehmer. Eva Veric von der Migrationserstberatung berät und begleitet neu zugewanderte oder bereits hier lebende Migranten. Volker Walter kümmert sich im Rahmen des CCC-Projekts (Career Computer Cash) um Jugendliche bis 25 Jahren, die finanzielle Probleme haben oder Beratung und Unterstützung beim Übergang zwischen Schule und Beruf benötigen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region