Region

Drachenflieger haben gefeiert

29.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (pm). Die Drachen- und Gleitschirmflieger hatten zu ihrer Jahresfeier unter der Burg Hohenneuffen eingeladen. Dabei waren auch etliche Flieger der ersten Stunde, elf Mitglieder sind schon länger als 40 Jahre im Verein. So wurden viele Geschichten von den Anfängen der Fliegerei an der Schwäbischen Alb erzählt. Der Vorsitzende Martin Heber ließ das Vereinsjahr kurz Revue passieren; sein Stellvertreter Rolf Steinmeier berichtete von den Erfolgen der Wettkampfpiloten und der Nachwuchsförderung. Jörg Nuber gab einen Einblick in den Alltag bei nationalen und internationalen Meisterschaften.

Martin Heber erinnerte an die vielen Verdienste von Josef Stellbauer, der im Frühjahr tödlich verunglückt war und dem Verein 45 Jahre angehörte.

Im letzten Beitrag stellte Claudia Täubert eine von ihr entwickelte App vor, die, nach einer Versuchsphase, das Startbuch ersetzen soll.

Region