Schwerpunkte

Region

"Doch etwas bleibt vom Geist zurück"

23.09.2008 00:00, Von Heike Weis — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In fröhlicher Atmosphäre nahmen die Schlaitdorfer Abschied von ihrem Pfarrer Markus Nitsche und seiner Frau Christel

NECKARTENZLINGEN. Nach sechs Jahren in Schlaitdorf wurde Pfarrer Markus Nitsche am Sonntag in den Ruhestand verabschiedet. Viele Schlaitdorfer und Altenrieter, Pfarrerkollegen und weitere Weggefährten waren zur Abschiedsfeier in den Bürgersaal in der Hofstatt gekommen, um an die gemeinsame Zeit zu erinnern und dem Ehepaar Nitsche Geschenke und gute Wünsche mit auf den Weg zu geben. Zuvor hatte er letztmals einen von Kirchen- und Posaunenchor umrahmten Gottesdienst in der St.-Wendelin-Kirche gehalten und war von Dekan Michael Waldmann offiziell verabschiedet worden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Region