Schwerpunkte

Region

Dirtbahn ist eröffnet

16.12.2019 05:30, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Kohlberg kann geradelt werden – Kunstrasenplatz 2020 fertig

KOHLBERG. Die Bekanntgaben von Bürgermeister Rainer Taigel zu Beginn der Gemeinderatssitzung am Freitag entsprachen einer vorweihnachtlichen Bescherung, weil der langersehnte Kunstrasenplatz fertig ist und die von Kindern und Jugendlichen gewünschte Dirtbahn sogar bereits genutzt werden kann.

„Der Kunstrasenplatz ist fertig, und auch die Eigenleistungen der Vereinsmitglieder sind erbracht“, teilte Taigel mit. Ebenfalls erfreulich war die Information, dass der Zeitrahmen eingehalten sei und „wir unter dem Kostenrahmen liegen“. Allerdings mussten Zeit- und Kostenplan mehrfach geändert werden im Laufe der Jahre. Die offizielle Eröffnung des Kunstrasenplatzes ist für Anfang 2020 geplant. „Die Dirtbahn kann bereits genutzt werden“, so Taigel weiter, auch wenn die Eigenleistungen der Eltern noch nicht erbracht seien. Damit kann die Funsportart „Dirt-Jump“, eine Variante des Radsports, nun auch in Kohlberg ausgeübt werden.

Das Springen über Erdhügel mit einem „Dirt-Bike“ ist naturgemäß mit Schmutz verbunden, denn das beste Baumaterial für die künstlichen Hügel sind Lehm und Erde. Kinder und Jugendliche haben die Pläne für den Kurs entworfen, so dass sie nun einen Wunschparcours erhalten haben, auf dem sie „Motowhip“, „Tabletop“, „Backflip“ und andere Kunststücke üben können.

Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit