Schwerpunkte

Region

Dirigent Tomschi hört auf

03.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Musikverein Neckartenzlingen hatte Jahreshauptversammlung – Wahlen bestätigten Vorstände

NECKARTENZLINGEN (ha). Für die Mitglieder des Musikvereins Neckartenzlingen durchaus überraschend, gab Dirigent Werner Tomschi im Rahmen der Mitgliederversammlung im Sportheim Neckartenzlingen seinen Rückzug aus dem Dirigentenamt bekannt.

Das sei schon länger seine Überlegung gewesen. In engem Kontakt mit dem Vorstand habe er sich nun entschlossen, nach fast 13 Jahren das Dirigat aufzugeben. Er wolle aber der Kapelle treu bleiben und als aktiver Musiker auf das Tenorhorn wechseln.

Mehr als 50 Jahre nun ist Tomschi als Musiker tätig. Mehrere Blaskapellen leitete er im Laufe der vergangenen Jahre. Hierzu gehört auch seine eigene Bigband. Vorstand Werner Gut will einspringen, bis ein Nachfolger gefunden sei.

Ansonsten verlief die Mitgliederversammlung eher routinemäßig. Zu Beginn gedachte die Versammlung der neun verstorbenen Mitglieder im abgelaufenen Vereinsjahr: Walter Decker, Rolf Fauser, Erich Bauer, Josef Engelhard, Günter Kullik, Friedrich Breisch, Johanna Mekdour und Else Hirn.

Vorstand Gut berichtete über das vergangene Vereinsjahr, aber auch über anstehende Termine und Veranstaltungen. Die Kassenlage habe sich stabilisiert; die Altpapiersammlungen seien weiterhin eine wichtige Einnahmequelle. Es fehle jedoch zunehmend an Helfern für Veranstaltungen des Musikvereins, denn die Mitgliederzahl ist rückläufig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 70% des Artikels.

Es fehlen 30%



Region