Schwerpunkte

Region

Digitale Offensive gegen Staus in der Region geplant

05.07.2022 12:41, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Verband Region Stuttgart will eine Mobilitätsplattform aufbauen und dafür Landkreise und Große Kreisstädte mit ins Boot holen. Der Kreis Esslingen beteiligt sich zunächst an der ersten Projektphase, in der es um die grundsätzliche Strategie geht.

Gezielte digitale Informationen könen helfen, Staus zu vermeiden. Foto: Just
Gezielte digitale Informationen könen helfen, Staus zu vermeiden. Foto: Just

Mit dem Aufbau einer regionalen Mobilitätsplattform soll den Staus in der Region digital zu Leibe gerückt werden. Das Projekt, mit dem der Verband Region Stuttgart im Rahmen des ÖPNV-Pakts 2025 des Landes federführend betraut wurde, soll die Verkehrsrechner der Landkreise und Kommunen mit den Verkehrsleitzentralen der Landeshauptstadt Stuttgart und des Landes Baden-Württemberg miteinander vernetzen. Thorsten König, der Leiter des Straßenbauamts des Landkreises Esslingen, erläuterte das Vorhaben in der letzten Sitzung des Kreistagsausschusses für Technik und Umwelt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit