Schwerpunkte

Region

Diebe geschnappt

15.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Insgesamt vier Diebstähle an Rollern auf Nürtinger Schulhöfen und am Bahnhof konnten Beamte des Polizeipostens Roßdorf in den vergangenen Tagen aufklären. Tatverdächtig sind ein bereits polizeibekannter 15-Jähriger und sein 16-jähriger Freund.

In den vergangenen Wochen war es mehrfach zu Diebstählen auf Nürtinger Schulhöfen gekommen, weshalb die Polizei in diesen Bereichen auch die Überwachungstätigkeit intensiviert hat. Am Dienstag erhielten die Polizisten einen Hinweis vom Parkplatz des Hölderlin-Gymnasiums. Dort hatten sich zwei junge Männer an einem Roller zu schaffen gemacht und waren anschließend geflüchtet. Kurz darauf stellte sich heraus, dass an den zwei Rollern Griffstücke, Außenspiegel und Verkleidungen gestohlen wurden. Im Rahmen der Ermittlungen kamen die Beamten dann auf die beiden 15 und 16 Jahre alten Schüler aus Nürtingen. Ihnen konnten nun noch zwei weitere Diebstähle auf dem Schulhof der Philipp-Matthäus-Hahn Schule und beim Nürtinger Bahnhof nachgewiesen werden. Der 15-Jährige war bei der Polizei bereits vorher wegen verschiedener Delikte bekannt. Der 16-jährige Grieche ist zum ersten Mal aufgefallen. Bei der Durchsuchung der Wohnungen der beiden Tatverdächtigen fanden die Beamten nahezu das komplette Diebesgut im Wert von zirka 1000 Euro wieder auf. Die Ermittlungen zu eventuellen weiteren Straftaten dauern noch an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region