Schwerpunkte

Region

„Die Wegarbeit ist unser Aushängeschild“

29.10.2013 00:00, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SAV-Präsident Dr. Rauchfuß beim Ermsgautag in Grafenberg

Zahlreiche Albvereinsmitglieder wurden beim Ermsgautag für ihr Engagement am Gustav-Ströhmfeld-Weg geehrt. Das Bild zeigt sie mit dem Albvereinspräsidenten Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß (links) und dem Ermsgauvorsitzenden Günter Walter (vorne rechts). Foto: der
Zahlreiche Albvereinsmitglieder wurden beim Ermsgautag für ihr Engagement am Gustav-Ströhmfeld-Weg geehrt. Das Bild zeigt sie mit dem Albvereinspräsidenten Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß (links) und dem Ermsgauvorsitzenden Günter Walter (vorne rechts). Foto: der

GRAFENBERG. Um vor allem mehr Familien und jüngere Mitglieder für eine Mitgliedschaft im Albverein zu interessieren, sei „kreatives Wandern“ gefragt und Offenheit für neue Ideen, so Familien- und Jugendreferentin Susanne Bernauer beim Ermsgautag am Sonntag in der Grafenberger Rienzbühlhalle bei ihrem Jahresbericht. Sie regte „auch mal spontane Wanderungen“ an, nannte als bisher schon erprobtes Beispiel eine Barfußwanderung und brachte außerdem einen „Spielefächer“ mit, der in jede Hosentasche passt und viele Spieleanleitungen „für den Weg“ enthält.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Region