Schwerpunkte

Region

Die Waldorfschulen werden weiterkämpfen

03.07.2013 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Streit mit dem Land um die Zuschusshöhe: Die Nürtinger Rudolf-Steiner-Schule legt Beschwerde gegen die Abweisung ihrer Musterklage ein

Seit Jahren führt die Nürtinger Rudolf-Steiner-Schule stellvertretend für die Freien Waldorfschulen im Land einen Musterprozess, um vom Land höhere Zuschüsse zu bekommen. Im Mai hat der Mannheimer Verwaltungsgerichtshof die Klage abgewiesen – ohne Möglichkeit von Revision und Berufung. Dagegen werden die Waldorfschulen nun Beschwerde einlegen.

NÜRTINGEN. „Die Entscheidung des Gerichts ist tendenziös“, sagt Dr. Albrecht Hüttig. Der Pädagoge vertritt die Leitung der Nürtinger Waldorfschule, ist ihr Prozessbevollmächtigter – und er ist Mitglied im Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaften der Freien Waldorfschulen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Region