Region

Die Tür bleibt zu

23.10.2019 05:30, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bempflinger Gemeinderat debattierte über die Schulsanierung

Die Sanierung der Grundschule Auf Mauern war Schwerpunkt der Gemeinderatssitzung am Montag. Neben der Vergabe kleiner Straßenbauarbeiten, der Reparatur von Wasserrohrbrüchen und Kanalschachtarbeiten war das Schwerpunktthema des Abends die Grundschule.

BEMPFLINGEN „Das hat uns schon mehrfach beschäftigt und wird sicher auch noch öfter auf der Tagesordnung stehen“, machte Bürgermeister Bernd Welser die Bedeutung des Projekts bewusst. Zwei Punkte wurden dieses Mal behandelt. Zum einen ging es um die Entscheidung für die neuen Räume für den Hausmeister und die bedarfsorientierte Betreuung (BoB), das Sekretariat und die Schulsozialarbeit.

Die nächste Frage lautete, ob statt des bisher geplanten Oberlichtbandes eine senkrechte Festverglasung installiert werden soll, außerdem musste der Gemeinderat zur Kenntnis nehmen, dass die Heizraumdecke einer Erneuerung bedarf. Das wurde einstimmig beschlossen beziehungsweise die Verwaltung mit der Vergabe der Arbeiten für die Heizraumdecke beauftragt.

Das senkrechte Lichtband statt Oberlicht vereinfache die Trockenbauarbeiten und nachfolgenden Arbeiten der technischen Gewerke und sei zudem günstiger in der Ausführung, so die Begründung. Außerdem sei es ein optischer Gewinn für den Flur aus Sicht des Architekten waren die Argumente, die den Gemeinderat überzeugten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region