Schwerpunkte

Region

Die Taubenplage

11.04.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dieter Pfeiffer, Nürtingen-Neckarhausen. Zum Artikel „Das Kameraspiel: Stadt, Land, Fluss“ vom 7. April. In der Dienstag-Ausgabe wird auf den Fotowettbewerb 2009 hingewiesen. Zwei identische Fotos verschiedener Größe garnieren den Einladungstext. Auf den Bildern präsentiert sich ein „Tierfreund“, der mit praller Futtertasche wohlgenährte Tauben am Fluss füttert. Der Fotograf, Freiheit in der Kunst, darf sich auf bewertungsfreie Bildkomposition berufen. Der zugehörige Artikelschreiber hat sogar sein Herzblut in die Ausschreibung eingebracht. Aber der kritische Leser darf Bild und Text wohl auch in Zusammenhang bringen!

Warum ist dies der Redaktion der Nürtinger Zeitung nicht gelungen? Falsche Taubenmast am stadtnahen Fluss ist mitverantwortlich für erhebliche Hausschäden in der Alt- und Innenstadt. Die Taubenabwehr ist für betroffene Bürger kostenintensiv und belastend. Westdeutsche Städte suchen nach Falknern, um der Taubenplage Herr zu werden. Möge die Nürtinger Zeitung doch bitte Stadtführer und die Stadtverwaltung kontaktieren zur Verbesserung der redaktionellen Sensibilität!

Meine Beurteilung der Veröffentlichung: Instinktloser Fehlstart. Startschuss misslungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region