Schwerpunkte

Region

Die Studenten ließen sich ihr Fest nicht verregnen

16.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Studenten ließen sich ihr Fest nicht verregnen

Trotz des sehr wechselhaften Wetters am Donnerstag ließen sich die Studenten der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen die Feierstimmung nicht verderben. Selbst der Hagelschauer kurz nach Beginn der Veranstaltung konnte die Party nur kurz unters Dach verbannen. Mit Hüpfburg und Spielen war auch für die Studenten von morgen einiges geboten. Aber der Höhepunkt des Festes, das dieses Jahr im Hof der Hochschule und entlang der Neckarsteige stattfand, war erst in den späten Abendstunden erreicht, als sowohl die Qualität der Musik als auch die Zahl der Besucher zunahmen. Die Coverband Pink Party Plane heizte dem Publikum, das überwiegend aus Studenten und anderen jungen Menschen bestand, kräftig ein. Selbst die Regenschauer konnten der Stimmung nichts anhaben. Hinter dem Hochschulgebäude fand am Nachmittag ein Soccerturnier verschiedener Mannschaften statt. Am späten Nachmittag gab es auf der Hauptbühne im Innenhof der Hochschule ein Quiz, bei dem die Professoren um den scheidenden Rektor Klaus Fischer, Hochschulangestellte und Vertreter der Stadt (im Bild das Stadt-Team, rechts mit Oberbürgermeister Otmar Heirich im Hintergrund und mit dem neuen Technischen Beigeordneten Andreas Erwerle an der Tafel) gegeneinander antraten. Dabei konnten die Kandidaten ihre künstlerischen ebenso wie ihre schauspielerischen Qualitäten unter Beweis stellen. psa


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Region