Schwerpunkte

Region

Die Spuren eines großen Komponisten

13.10.2009 00:00, Von Anna-Madeleine Metzger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Posaunenchöre feierten Georg Friedrich Händel

„Eines der größten musikalischen Genies“ war Georg Friedrich Händel laut Ansicht der Posaunenchöre Beuren und Frickenhausen. Anlässlich seines 250. Todestages folgten sie mit zwei Konzerten den Spuren des Komponisten – musikalisch und ideell.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Region