Region

Die Spielplatzgeräte sind ausgewählt

27.03.2020 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Haushalt 2020 der Gemeinde Altenriet schließt aktuell mit einem Plus ab – Auswirkungen der Corona-Krise noch ungewiss

In normalen Zeiten wäre es ein Grund zur Freude: Der Haushaltsplan 2020 der Gemeinde Altenriet schließt mit einem Plus von 67 900 Euro ab. Bürgermeister Müller ist aufgrund der Corona-Krise indes skeptisch: „Mal sehen, wie es am Ende des Jahres tatsächlich aussieht.“ Der Gemeinderat hat jetzt die Lieferung von neuen Geräten für den Spielplatz Käppele vergeben.

Der Spielplatz Käppele soll umfangreich erneuert werden. Wer die Spielgeräte liefern wird, hat der Gemeinderat nun geklärt.  Foto: pm
Der Spielplatz Käppele soll umfangreich erneuert werden. Wer die Spielgeräte liefern wird, hat der Gemeinderat nun geklärt. Foto: pm

ALTENRIET. Es ist am Dienstagabend eine etwas andere Gemeinderatssitzung in Altenriet gewesen als sonst. Zwischen den Gremiumsmitgliedern wurde im Sitzungssaal ein Sicherheitsabstand eingehalten. Die Zuhörer hätten ins Foyer des Rathauses ausweichen müssen, wenn denn welche gekommen wären. Das Gremium blieb jedoch unter sich und befasste sich mit einigen wichtigen Themen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Region