Schwerpunkte

Region

Die Seele und der kulturelle Hintergrund

10.10.2007 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heutiger Welttag für seelische Gesundheit betont kulturelle Eigenheiten Nürtinger Psychiatrie stolz auf türkischsprachige Therapeutin

Wer psychisch krank ist, braucht Zuwendung und letztlich oft professionelle Hilfe. Dazu gehört das Gespräch, wofür naturgemäß Sprache die Voraussetzung ist. Um Sprachbarrieren zu Patienten türkischer Herkunft zu überwinden, kann die Psychiatrische Abteilung des Kreisklinikums Nürtingen-Kirchheim mit Suzan Aksümer auf eine therapeutische Fachkraft zurückgreifen. Den für heute ausgerufenen Welttag für seelische Gesundheit, der in diesem Jahr unter dem Motto Der Einfluss der Kultur auf die seelische Gesundheit steht, nehmen Psychiatrieleiter Dr. Martin Rooser und die Diplompsychologin Aksümer zum Anlass, auf die Besonderheiten bei der Behandlung von Menschen aus einem anderen Kulturkreis hinzuweisen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Region