Schwerpunkte

Region

Die Schule beginnt wieder – ja, aber welche?

14.09.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schulen gibt es gar viele und aller Arten. Von A wie Allgemeine über Fahr-, Ganztags-, Hoch-, Musik- und Privatschule bis Z wie Zauberschule. Die allermeisten beginnen und enden zu einem bestimmten Zeitpunkt. Eine Schule begleitet uns ein Leben lang, ist in allen Ferien dabei und endet hoffentlich nie: Die Schule des Lebens. In ihr können wir manchen Lernstoff selber bestimmen, mancher wird uns aufgezwungen. Wir können jederzeit beschließen: „Jetzt reicht’s mir“ und dann wieder einsteigen in das „Abenteuer Leben“.

Die Bibel beschreibt dieses Abenteuer Leben, die Schule des Lebens ziemlich genau. Kaum eine menschliche Situation, eine menschliche Erfahrung gibt es, von der die Bibel nicht erzählt. In einem Stichwortverzeichnis der Bibel habe ich nachgeschaut: Das Wort „Schule“ kommt darin 42-mal vor. Gemeint ist damit jedoch die Synagoge, das Lehrhaus der jüdischen Gläubigen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region

Nach zwölf Jahren Beziehung frisch verliebt

Bei den katholischen Online-Ehevorbereitungskursen bewährt sich die vertraute Atmosphäre zu Hause

Für den Reformator Martin Luther war die Ehe ein „weltlich Ding“. Die Katholiken haben ein etwas anderes Verständnis, die Ehe gilt bei ihnen als eines der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region