Schwerpunkte

Region

Die Schule beginnt am Montag

06.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Polizei gibt Tipps für einen sicheren Schulweg und kontrolliert

(lp) Im Kreis Esslingen hat sich die Zahl der Schulwegunfälle bis zu den Sommerferien gegenüber dem vergangenen Jahr erhöht. Es ereigneten sich 34 Unfälle auf den Schulwegen der Kinder und Jugendlichen (2011: 29 Unfälle). Bei den Unfällen verletzten sich acht Schüler schwer, 28 zogen sich leichte Verletzungen zu. In über der Hälfte der Verkehrsunfälle wurden die Schüler als Verursacher ermittelt. Nach wie vor verunglücken die meisten Schüler mit dem Fahrrad. Bis zu den Sommerferien 2012 waren 22 von 34 der verletzten Kinder und Jugendlichen als Radler unterwegs. Besonders gefahrenträchtig sind Querungen von stark befahrenen Straßen und Fußgängerüberwege.

Ab Montag, 10. September, startet die Polizei wieder die Aktion „Sicherer Schulweg“ und wird deshalb verstärkt die Schulwege überwachen und kontrollieren. Damit möchte man die Autofahrer sensibilisieren, um so die Zahl der Schulwegunfälle möglichst zu verringern. Die Schwerpunkte der Kontrollen werden auch dieses Jahr die Überwachung der Kindersicherungspflicht, Geschwindigkeit, Verhalten an Bushaltestellen und Fußgängerüberwegen und die Fahrradsicherheit sein.

Weitere Informationen und eine Elternbroschüre zum Downloaden im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region